top of page

Warum sollte ich "Brazilian Jiu Jitsu" 
trainieren?

Ab und an bekommen wir Fragen rund um das BJJ Training gestellt. Dies hat uns schließlich davon überzeugt, hier ein kleines FAQ ins Leben zu rufen. So bekommst du noch mehr Informationen über diese moderne und hocheffiziente Kampfsportart.

Ist es gefährlich BJJ zu trainieren?


Diese Frage stellen sich viele Anfänger. Im Vergleich zu anderen Kampfsportarten ist das Verletzungsrisiko sehr gering. Einerseits aufgrund der fehlenden Schläge und Tritte, andererseits da man als Anfänger langsam und sehr kontrolliert trainiert. Zudem gibt es spezielle Schulungen für Einsteiger, damit man sich keine unnötigen Verletzungen zuzieht.

Muss ich fit sein, um BJJ zu trainieren?


Nein. Weder muss man körperlich besonders fit sein, noch braucht man Vorkenntnisse. Allerdings sollte man sich darauf einstellen, dass man in Zukunft viel Trainingszeit mit Kraft-, Ausdauer- und Koordinationsübungen verbringen wird.

Viele Sportler stellen auch ihre Ernährung um und achten auf einen gesunden Lebensstil. Aber keine Sorge, die Fortschritte in puncto Fitness kommen mit der Zeit ganz von allein. Und niemand wird zu etwas gezwungen, was er nicht möchte. Schließlich handelt es sich hier um ein Hobby.

Was sollte man zum Probetraining mitnehmen?


Wer nur ein kleines Schnuppertraining besuchen möchte, muss sich keinen Anzug kaufen. Für den Beginn reicht normale Sportkleidung. Damit ist ein T-Shirt samt kurzer oder langer Hose gemeint. Außerdem sollte man genügend zu trinken dabei haben.

Von Nachteil ist es auch nicht, wenn man sich vor und nach dem Training etwas Zeit freihält. So können einen die anderen Sportler besser kennenlernen und es bleibt Zeit, um offene Fragen zu beantworten.

Muss man an Wettkämpfen teilnehmen?


Nein. Die Teilnahme an solchen Veranstaltungen ist natürlich freiwillig.

Allerdings sollte man sich auch vor Augen führen, dass es sich um eine gute Gelegenheit handelt, um neue Erfahrungen zu sammeln. Außerdem kann man seine Techniken durch Kämpfe deutlich effizienter verbessern. Zudem bereiten einem die Trainer oft speziell vor und stehen einem mit Rat und Tat zur Seite.

Du hast Lust auf Brazilian Jiu Jitsu bekommen?

Starte noch diese Woche durch! 

Gut zu wissen:

Brasilianisches Jiu Jitsu bildet unter anderem die Grundlage für die Nahkampfausbildung von US-Spezialeinheiten wie etwa den Green Berets sowie der Delta Force oder den Army Rangers.

Image by Jonathan Borba

Technik

Du erlernst im Brazilian Jiu Jitsu Techniken wie den Triangle Choke, Armbar, Kneebar und weitere Methoden, die dich zu einem sehr gefährlichen Gegner machen. Viele Techniken sind deswegen sehr effektiv da sie auf Hebelwirkungs-Gesetzen basieren. 

Liegestütze machen

Kraft

Die Ganzkörperübungen beanspruchen die verschiedensten Muskelbereiche. Im Gegensatz zum normalen Krafttraining ist es zudem weitaus spannender und abwechslungsreicher. Im Vordergrund stehen hier in unserer Schule die sogenannten "Animal walks", eine auf Tiere basierende Bewegungsart.

Medizinbälle

Ausdauer

Es gibt eine große Anzahl an Transitions (Übergänge zwischen Stellungen) und Submissions (Aufgabegriffe), was die Ausdauer extrem fördert. Zudem gibt es spezielle Bewegungen im BJJ, bei denen du dich um deinen Gegner herum bewegst. Dies führt dazu, dass eine anständige Kondition und gewaltige Power in deinen Muskeln verankert wird.

Image by Content Pixie

Mentale Stärke

Grenzen liegen oft nur im Kopf, aber nicht in den körperlichen Fähigkeiten. Dieses Mindset wird verinnerlicht. Man denkt plötzlich lösungsorientiert und nicht mehr problemorientiert. Das heißt der Fokus wird sowohl im Denken, im Sprechen wie auch im Handeln auf Lösungen gelegt. Damit entwickelt sich eine stetige Motivation.

betonte Mann

Stress abbauen

Du wirst generell ausgeglichener. Hast du eine harte Zeit im Job oder in der Beziehung, so merkst du bald, dass es möglich ist, Treffer einzustecken ohne gleich unterzugehen. Sportliche Herausforderungen befeuern eine gute Laune und es entwickelt sich ein richtiger Kampfgeist fürs Leben. Außerdem befreit man sich auf der Matte von den Alltagssorgen. Während des Kampfes ist es fast unmöglich an Liebeskummer oder die morgige Präsentation zu denken.

Glücklicher Mann

Spaß haben

Neben gutem Training soll auch der Spaßfaktor eine Rolle spielen.

Wir bieten dir Freude am gemeinsamen Training in lockerer, freundlicher Atmosphäre. 

 Es gibt nicht viele Sportarten die ein so umfangreiches Training und körperliches Workout bieten wie in 

Brazilian Jiu Jitsu.

 Kaum ein Kampfsport passt sich so perfekt den einzelnen Trainierenden an wie Brazilian Jiu Jitsu. Egal ob du groß, klein, von Natur aus eher schlacksig oder ein Muskelberg bist, jeder kann seinen ganz eigenen Stil im BJJ entwickeln und damit erfolgreich werden.

Brazilian Jiu Jitsu hat eine schnell wachsende Community, und du wirst merken das es unendlich viele Angebote gibt dich außerhalb des regulären Trainings mit dem Kampfsport zu beschäftigen. Seminare, open mats oder Trainingscamps sind da nur einige der vielen Beispiele. Es gibt keine Grenzen für dich im BJJ zu wachsen.

bottom of page